Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

Urlaubs Blog


Du befindest dich in der Kategorie: Allgemeines

Freitag, 19. August 2011
Ferienziel Tenerifa
By reise-urlaubsziele, 17:49

Teneriffa ist die bedeutsamste der Kanaren wie gleichwohl die Hauptinsel des westlichen Gebietes mit der Stadt Santa Cruz. Zumal ist Santa Cruz gemeinsam mit Las Palmas die Hauptstadt des autonomen Bezirkes der Kanarischen Inseln die naturgemäß zu Spanien gehören. Teneriffa hat in etwa eine dreieckige Gestalt mit 2.034,38 Quadratkilometern Oberfläche und beherbergt über den Daumen 870.000 Bewohner. Teneriffa ist fernerhin das höchste Eiland der Kanaren und von Spanien, mit dem Teide, mit 3718 Metern Höhe.
Teneriffa ist das größte Eiland der Kanaren. Teneriffa bietet dem Touristen eine Reihe von Abwechslungen sowie unterschiedliche Aktivitäten als zusätzliche Freizeitangebote. Einer der bedeutsamsten Termine im Kalender von Teneriffa ist der Karneval. Jener wurde nicht umsonst zur "Aktivität von nationalem touristisch Interesse" erklärt. Es wird in einer grossen Zahl von Städten von Teneriffa gefeiert allerdings ganz ausgefallen in Santa Cruz. Dort gibt es farbenfrohe Festumzug sowie verschiedene Veranstaltung wie die Wahl der Königin des Karnevals sowie die Drag Queen Shows.

Die schönsten Regionen in Teneriffa.
Ein interessanter Ausflug ist das Landschaftsschutzgebiet von Teno im Nordwesten von Teneriffa. Es ist eines der ältesten Elemente der Insel und entstand mithilfe vulkanische Tätigkeit. Das Gebiet wartet auf mit unverwechselbaren Landschaften wie etwa die Felsabstürze bei Los Giganes die mehr als 600 m aus dem Meer steigen. Eine wunderbare Wanderung auf Teneriffa ist die Schlucht von Masca sowie der Leuchtturm an der Punta de Teno im äussersten Nordwesten. In der Naheen Umgebung an der Nordküste befindet sich der Ort Icod de los Vinos in dem man einen der ältesten Drachenbäume auf den Kanarische Inseln besichtigen kann. Dieser Baum der eigentlich keiner ist, war schon bei den Guanchen, den Ureinwohnern von Teneriffa, unantastbar, da sich der austretende Saft, beim Berührung mit der Luft, beim Austreten aus der Pflanze, rot wie Blut färbt.
Wir verlassen den Nationalpark und kommen nach Puerto Santiago von wo man eine herausragende Aussicht auf die Steilküste von Los Gigantes hat. Es geht weiter Richtung Süden zu den Urlaubsgebieten von Adeje. Ein bekannter Naturpark, welcher von unzähligen Wanderern visitiert wird ist der Barranco del Infierno mit seinem Wasserfall am Ende. Zurück zur Hauptstadt Santa Cruz kann man einen Abstecher zur Ortschaft Vilaflor, der höchstgelegensten Kommune von Spanien machen.

Highlights in Teneriffa
Siam Park
Der grösste Wasserpark in Europa ist im Süden von Teneriffa in Adeje. Man kann hier den Tag in den vielen Schwimmbädern, Wasserrutschen sowie übrigen Anziehungspunkt verbringen.
Ausser den Freizeitmöglichkeiten kann man natürlich eine der wichtigsten Highlights, die Natur, unter anderem beim Bergwandern auf Teneriffa oder mit einem MTB erkunden.

[Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

Navigation
 · Startseite
Login / Verwaltung
 · Anmelden!
Kalender
« Januar, 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Kategorien
Links
RSS Feed